Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Bürgerbefragung

Studie: Gesundheit und Wohnen im Alter

Um in Zukunft den Zugang zu Gesundheitsleistungen sowie die Verfügbarkeit altersgerechter Wohnungen für möglichst alle Bedürftigen zu sichern, werden dringend Erkenntnisse benötigt, die es der Sozial- und Gesundheitspolitik ermöglichen, diese Prozesse aktiv und zielgerichtet zu steuern. Bisher gibt es jedoch nur sehr wenige Studien, die sich mit dem gesundheitlichen Befinden und der Wohnsituation älterer Menschen beschäftigen.

Eine Forschungsgruppe unserer Abteilung untersucht in einer Studie das gesundheitliche und seelische Befinden sowie die Wohnsituation älterer Menschen. Dazu werden ältere Menschen, die in Leipzig und Umgebung wohnen, einmalig persönlich befragt. Die Befragung dauert ca. eine Stunde und findet entweder in den Räumlichkeiten der Universität Leipzig oder in der Häuslichkeit der Teilnehmer statt. Für die Studienteilnahme gibt es eine Aufwandsentschädigung von 10€.

Ältere Menschen (70 Jahre und älter), die in Leipzig und nahe gelegenen Orten wohnen, sind herzlich eingeladen, sich an der Befragung zu beteiligen.

Die Befragung ist Teil einer Studie, die von der José Carreras Leukämie-Stiftung gefördert wird.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei:

Dr. Norbert Köhler
Tel.: 0341 9715438
Norbert.Koehler@medizin.uni-leipzig.de
Fax: 0341 9718809
Dr. Heide Götze
Tel.: 0341 9715447
Heide.Goetze@medizin.uni-leipzig.de


 
Letzte Änderung: 08.07.2015, 10:02 Uhr | Redakteur: Barbara Brendel
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie