Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Angebote

Die Beratungsstelle richtet sich mit ihrem Angebot sowohl an Krebskranke als auch an deren Angehörige und orientiert sich bei der praktischen Umsetzung am spezifischen Krankheitsbild und an den individuellen Besonderheiten und Bedürfnissen der Ratsuchenden.

Unsere Leistungen

Informationen zu sozialrechtlichen Fragen

  • Ambulante Betreuung und Versorgung (z. B. häusliche Pflege, Hilfsmittelberatung und
    -vermittlung)
  • Rehabilitation (z. B. Leistungen zur beruflichen Rehabilitation)
  • Soziale und wirtschaftliche Sicherung (z. B. Härtefonds der Deutschen Krebshilfe e. V.)
  • Schwerbehindertenrecht (z. B. Schwerbehindertenausweis)

Psychologische Beratung und Psychotherapie

  • Unterstützung bei der persönlichen Krankheitsverarbeitung
  • Unterstützung bei Konflikten innerhalb der Partnerschaft und/oder in der Familie
  • Unterstützung bei Schwierigkeiten aufgrund der sozialen und beruflichen Situation
  • Sterbebegleitung
  • Unterstützung im Trauerfall

Psychoonkologische Gruppenangebote

Spezialsprechstunden

Darüber hinaus bieten wir Ihnen

  • Unterstützung bei der Gründung von Selbsthilfegruppen
  • Vermittlung zu Selbsthilfegruppen und -verbänden
  • Vermittlung an andere Einrichtungen
 
Letzte Änderung: 28.05.2015, 10:55 Uhr | Redakteur: Barbara Brendel
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie