Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Psychoonkologie 
Leitung: Anja Mehnert und Jochen Ernst

Eine Krebserkrankung hat vielfältige Auswirkungen auf das psychosoziale Befinden, die Lebenssituation und die Lebensqualität von Patienten und ihren Angehörigen. Unser Anliegen ist es, die individuellen, familiären, sozialen wie gesellschaftlichen Faktoren im Zusammenhang mit den krankheits- und behandlungsbedingten Belastungen in ihren Auswirkungen auf das psychosoziale Befinden und die Lebensqualität besser zu verstehen. Wir möchten mit unseren Forschungsprojekten mittel- und längerfristig dazu beitragen, Menschen im Umgang mit der Erkrankung und dieser schwierigen Lebenssituation zu helfen und die psychosoziale Versorgung von Patienten und Angehörigen zu verbessern.

Unsere psychoonkologische Forschung umfasst ein breites Spektrum an Themen, das sich auf die psychosozialen Aspekte im Umgang mit der Erkrankung und den Krankheitsfolgen über die Lebensspanne erstreckt und unterschiedliche Phasen der Erkrankung von der kurativen Behandlung (Cancer Survivorship) bis hin zu supportiver und palliativer Versorgung einschließt.

Aktuelle Forschungsthemen:

Forschungsprojekte

 
Letzte Änderung: 31.08.2017, 16:30 Uhr | Redakteur: Barbara Brendel
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie