Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Arbeitsgruppe Junge Erwachsene mit Krebs (AYA Leipzig) 
im Forschungsbereich Psychoonkologie 
Leitung: Kristina Geue

In Deutschland erkranken jährlich etwa 15.000 Menschen im Alter zwischen 15 und 39 Jahren neu an Krebs. Diese Gruppe wird unter dem Begriff AYA Patienten (Adolescent and Young Adults with cancer) zusammengefasst und unterscheidet sich hinsichtlich biologischer und psychosozialer Merkmale von Kindern mit einer Krebserkrankung sowie älteren Krebspatienten. Übergeordnetes Ziel unserer Arbeitsgruppe AYA Leipzig ist die Verbesserung der psychosozialen Versorgung von jungen Erwachsenen mit einer Krebserkrankung. Wir widmen uns der familiären, beruflichen und sozialen Lebenssituation sowie der psychosozialen Versorgungssituation von Krebspatienten in der Adoleszenz und im jungen Erwachsenenalter. Mit unserer Forschung möchten wir außerdem für die spezifischen Problemlagen und Bedürfnisse junger Erwachsener mit einer Krebserkrankung sensibilisieren.
Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einen Überblick über unsere laufende und bisherige Forschungsarbeit geben.
 
Bei Fragen und Anregungen können Sie uns gern per Mail kontaktieren.
Sie finden uns auch auf Facebook.
Und wir haben auch eine eigene Projektwebseite.
  
 
Mitgliedschaften
Kooperationspartner
Internationale Links

 
Letzte Änderung: 31.08.2017, 17:02 Uhr | Redakteur: Barbara Brendel
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie