Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Katja Leuteritz

Katja_Leuteritz_prop Diplompsychologin, Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie
Telefon +49-(0)341-9715405
E-Mail katja.leuteritz@medizin.uni-leipzig.de
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Katja Leuteritz ist Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin. In ihrer Forschungstätigkeit beschäftigt sie sich mit der Lebens- und Versorgungssituation von Krebspatienten im jungen Erwachsenenalter. Ihr klinischer Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Menschen mit einer seelischen Erkrankung.
 
Ausbildung
2016 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie
2005 – 2016 Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
1999 – 2004 Studium der Psychologie (Diplom) und der Betriebswirtschaftslehre (Abschluss Vordiplom) an der Universität Leipzig und der TU Chemnitz
 
Arbeitsschwerpunkte und beruflicher Werdegang
seit 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Universitätsmedizin Leipzig
dav. 2012 – 2013 Stipendiatin an der Abteilung  (Sächsisches Wiedereinstiegs-
stipendium des Freistaates Sachsen zur Beendigung der Promotion nach Elternzeit)
2008 – 2009 Psychologische Tätigkeit in Psychiatrischer Klinik
2005 – 2007 Psychologin in Neurologischer Rehabilitationsklinik
Schwerpunkte: – Psychoonkologie
– Krebspatienten im jungen Erwachsenenalter (AYA)
– Kognitive Funktionsbeeinträchtigungen
– Psychotherapieforschung

Sonstiges
Auslands-
aufenthalte:
– 1999 Mexiko / Mexiko City – Betriebswirtschaftliches Praktikum bei Mercedes-Benz Mexico City (Bereiche Personal, Unternehmens-
beziehungen, Finanzen)
– 1998 Spanien / Madrid – Tätigkeit als Au-pair 
Mitgliedschaft: Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP) e.V.
 
Projekte
Betreute Qualifikationsarbeiten
Publikationen
 
Letzte Änderung: 19.10.2017, 13:13 Uhr | Redakteur: Barbara Brendel
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie