Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Peter Esser

Peter_Esser_prop Psychologe, M.Sc.
Telefon +49-(0)341-9718816
E-Mail peter.esser@medizin.uni-leipzig.de
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Peter Esser ist Psychologe (M.Sc.). Er beschäftigt sich mit den psychischen, körperlichen und sozialen Spät- und Langzeitfolgen einer hämatologischen Krebserkrankung und deren Behandlung, insbesondere durch Stammzelltransplantation. Die Untersuchung von Prävalenz und Anwendbarkeit trauma- und belastungsbezogener Störungen bei Krebspatienten/-innen bildet einen weiteren Schwerpunkt.
 
Ausbildung
2011 – 2014  Studium der Psychologie an der Universität Leipzig, Abschluss: Master of Science, Thema der Arbeit: „Untersuchung eines Online-Depressionsforums bezüglich pharmakotherapeutischer Inhalte“
2007 – 2011  Studium der Psychologie an der Universität Bremen, Abschluss: Bachelor of Science, Thema der Arbeit: „Die Schuldfähigkeit der Gesche Gottfried“ 
 
Arbeitsschwerpunkte und beruflicher Werdegang
seit 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Universitätsmedizin Leipzig
2011– 2015 Wissenschaftliche Hilfskraft am Universitätsklinikum Leipzig in diversen Forschungsprojekten (Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes-/Jugendalters sowie der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde)
2011 6-monatiges Forschungspraktikum am Institut für Forensische Psychiatrie und Sexualforschung, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Schwerpunkt: Psychoonkologie
 
Projekte
Gutachterliche Tätigkeit
Preise und Auszeichnungen
Publikationen
 
Letzte Änderung: 02.02.2018, 13:31 Uhr | Redakteur: Barbara Brendel
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie