Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Nina Hallensleben

Nina_Hallensleben_prop Psychologin, M.Sc.
Telefon +49-(0)341-9718801
E-Mail nina.hallensleben@medizin.uni-leipzig.de
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Nina Hallensleben befindet sich in der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie. Als Psychologin beschäftigt sie sich schwerpunktmäßig mit der Erforschung von zeitlicher Dynamik und akuten Risikofaktoren von Suizidgedanken.
 
Ausbildung
seit 2016 Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (VT) am Leipziger Ausbildungsinstitut für Psychologische Psychotherapie (LAP)
2011 – 2014  Studium der Psychologie an der Universität Leipzig, Abschluss: Master of Science, Thema der Arbeit: „Kognitive Funktionen und ihre subjektive Wahrnehmung bei Patienten mit Herzinsuffizienz“
2008 – 2011  Studium der Psychologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abschluss: Bachelor of Science, Thema der Arbeit: „Selbstmitgefühl und Empathie“
 
Arbeitsschwerpunkte und beruflicher Werdegang
seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Universitätsmedizin Leipzig
2012 – 2014  Wissenschaftliche Hilfskraft am Projekt DeREACH (Deutsche Adaptation der Ressources to Enhance Alzheimer’s Cargiver Health) an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Leipzig 
2010 – 2011  Wissenschaftliche Hilfskraft an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der MLU Halle-Wittenberg
Schwerpunkte: – Risikofaktoren für Suizidalität
– Neuropsychologie bei Herzerkrankungen
– Psychische Gesundheit pflegender Angehöriger
 
Projekte
Publikationen
 
Letzte Änderung: 24.08.2017, 15:11 Uhr | Redakteur: Barbara Brendel
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie