Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Lena Börgermann

Diplompsychologin, Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
Telefon +49-(0)341-9715446
E-Mail lena.boergermann@medizin.uni-leipzig.de
Sprechzeiten Patienten der Neuroonkologie wenden sich bitte während der Elternzeit von Frau Börgermann an Frau Gräfenhain (Mail).

Lena Börgermann ist Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin. Sie arbeitet am Universitätsklinikum als Psychoonkologin mit Tumorpatienten und ihren Angehörigen (Schwerpunkt Neuroonkologie) und ist in der Lehre tätig. Aktuell ist sie in Elternzeit.
 
Ausbildung
2016 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
seit 2008 Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Vertiefungsrichtung Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie 
2008 – 2016 Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin (TFP) am Sächsischen Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse - Therese Benedek e. V. – SPP
2000 – 2007 Studium der Psychologie (Diplom) an der Universität Koblenz-Landau
 
Arbeitsschwerpunkte und beruflicher Werdegang
seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Universitätsmedizin Leipzig
seit 2015 Psychoonkologischer Liasondienst in der Neuroonkologie des Universitätsklinikums Leipzig
2010 – 2015 Ambulante Psychotherapie mit Erwachsenen im Rahmen der psychotherapeutischen Ausbildung
2009 – 2010 Psychologin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Carl-von-Basedow-Klinikums Merseburg
2008 – 2009 Psychologin in der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Park-Krankenhaus Leipzig
Arbeits-
schwerpunkte:
– Patientenversorgung
– Evaluation
 
Letzte Änderung: 03.02.2017, 12:40 Uhr | Redakteur: Barbara Brendel
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie