Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Festveranstaltung zum 15-jährigen Bestehen der Psychosozialen Beratungsstelle für Tumorpatienten und Angehörige

Anlässlich ihres 15-jährigen Bestehens hat die Psychosoziale Beratungsstelle für Tumorpatienten und Angehörige am Universitätsklinikum Leipzig zu einer Festveranstaltung zum Thema „Cancer Survivorship... noch krank oder wieder gesund?“ am 08.10.2014 eingeladen.

Dank des medizinischen Fortschritts überleben immer mehr Menschen mit der Diagnose Krebs, müssen sich aber mit vielfältigen und zum Teil gravierenden Krankheits- und Behandlungsfolgen auseinandersetzen. Die psychosoziale Beratung kann dabei helfen, Ressourcen zu finden, um nach Beendigung der aktiven Behandlungszeit den Übergang vom Krebspatienten zum Krebsüberlebenden zu bewältigen.
Qualifizierte und wissenschaftlich basierte medizinische und psychosoziale Angebote zum Umgang mit den Langzeitfolgen einer Krebserkrankung gewinnen somit zunehmend an Bedeutung. Die Veranstaltung sollte einen wissenschaftlichen Diskurs darüber möglich machen. Damit verbunden war der Dank an alle krebskranke Menschen und deren Angehörige, die die Beratung in Anspruch genommen hatten, sowie an die Kooperationspartner in Forschung und Versorgung für ihr Vertrauen in die Arbeit der Beratungsstelle.
Im Anschluss an die Festveranstaltung wurde in den Räumen der Beratungsstelle die Fotoausstellung „Blickwechsel“ eröffnet. Sie zeigte bis zum 28.03.2015 Frauenporträts, die im Rahmen des Projekts „Zeig dem Krebs dein schönstes Gesicht“ der Medizinischen Berufsfachschule entstanden sind. 

Weitere Informationen finden Sie hier:
Festveranstaltung (PDF 1012 kB) 
Fotoausstellung (PDF 403 kB)

 
Letzte Änderung: 03.06.2015, 12:41 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie