Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Seminar

Inhalt
Das Seminar stellt eine inhaltliche Vertiefung medizinpsychologischer und -soziologischer Themen dar. Die Seminare haben unterschiedliche Schwerpunkte.
Das klinik-integrierende Seminar (KIS) ist dem Seminar zugeordnet. Im KIS werden die ärztlichen Gesprächsführungskompetenzen vertieft und an Schauspielpatienten erprobt.

Ablauf
Die Seminare finden im 2. Semester statt (2 SWS). Das klinik-integrierende Seminar (KIS) wird im Rahmen des Gesprächsführungskurses im 4. Semester absolviert.
Leistungsnachweis:
1. aktive Teilnahme und Referat im Seminar
2. KIS-Schein: aktive Teilnahme an mindestens einem Rollenspiel (Arzt-Rolle)

Organisatorisches
Die Themen, Kurzbeschreibungen sowie genaue Angaben zu den Zeiten und Räumen der Seminare finden Sie dieser Homepage unter Seminarübersicht sowie auf dem Studierendenportal. Bei Wunsch nach einem Wechsel des Seminares wenden Sie sich bitte an die Lehrbeauftragte Frau Dr. Götze oder an Frau Doetsch.
 
Hinweis: Studierende, die nicht im zweiten Semester immatrikuliert sind und das Seminar nachholen wollen, müssen sich vor Semesterbeginn bei der Lehrbeauftragten Frau Dr. Götze per E-Mail melden.
Benötigt werden folgende Angaben: Nachname, Vorname, Immatrikulationsnummer, Geburtsdatum.

Bitte beachten: Alle von Ihnen erbrachten Leistungen in den Fächern Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie werden von uns zum Ende des jeweiligen vierten Semesters ans Referat Lehre gemeldet.

 
Letzte Änderung: 13.03.2017, 15:43 Uhr | Redakteur: Barbara Brendel
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie