Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 


Publikationen Marianne Buttstädt

    2014


  1. Geue K, Richter R, Buttstädt M, Brähler E, Singer S (2014). Der Fragebogen zur sozialen Integration (FSI)- Psychometrische Testung und Akzeptanz bei Patienten mit hämatologischen Neoplasien. Z Psychosom Med Psychother, 60(1), 3-16.
     
  2. 2013


  3. Geue K, Richter R, Buttstädt M, Brähler E, Singer S (2013). An art therapy intervention for cancer patients in the ambulant aftercare - results from a non-randomised controlled study. Eur J Cancer Care (Engl), 22(3), 345-352.
     
  4. Singer S, Götze H, Buttstädt M, Ziegler C, Richter R, Brown A, Niederwieser D, Dorst J, Jäkel N, Geue K (2013). A non-randomised trial of an art therapy intervention for patients with haematological malignancies to support post-traumatic growth. J Health Psychol, 18(7), 939-949.
     
  5. 2012


  6. Geue K, Richter R, Buttstädt M, Brähler E, Boehler U, Singer S (2012). Art therapy in psycho-oncology - recruitment of participants and gender differences in usage. Support Care Cancer, 20(4), 679-686.
     
  7. 2011


  8. Geue K, Götze H, Buttstädt M, Kleinert E, Singer S (2011). "Über mich und meine Krankheit" - die Gestaltung eines individuellen Buches im Rahmen einer kunstpädagogischen Intervention für Krebspatienten. Rehabilitation, 50(1), 57-62.
     
  9. Geue K, Buttstädt M, Richter R, Böhler U, Singer S (2011). Eine kunstpädagogische Gruppenintervention in der ambulanten psychoonkologischen Versorgung. Psychother Psych Med, 61(3-4), 177-181.
     
  10. Geue K, Buttstädt M, Singer S, Kleinert E, Richter R, Götze H, Böhler U, Becker C, Brähler E (2011). Die Bedeutung einer kunsttherapeutischen Intervention für onkologische Patienten aus Sicht der Teilnehmer, der Kursleitung und der Supervisorin. Forschende Komplementärmedizin, 18(3), 127-133.
     
  11. Buttstädt M, Geue K, Götze H, Richter R, Singer S (2011). Am Anfang steht die Venus. Die Venus von Willendorf als Modell in der ersten Stunde des Leipziger Gestaltungskurses "mal meins" für Frauen und Männer mit Krebs. Musik-, Tanz- und Kunsttherapie, 22(1), 23-27.
     
  12. 2010


  13. Geue K, Götze H, Buttstädt M, Kleinert E, Richter D, Singer S (2010). An overview of art therapy interventions for cancer patients and the results of research. Complement Ther Med, 18(3), 160-170.
     
  14. Geue K, Götze H, Buttstädt M, Singer S (2010). "mal meins" - eine kunstpädagogische Intervention in der ambulanten Nachsorge hämato-onkologischer Patienten. Dtsch Z Onkol, 42(3), 112-116.
     
  15. Singer S, Götze H, Buttstädt M, Geue K, Momenghalibaf A, Böhler U (2010). The effects of an art education program on competencies, coping, and well-being in outpatients with cancer - Results of a prospective feasibility study. The Arts in Psychotherapy, 37(5), 363-369.
     
  16. 2009


  17. Götze H, Geue K, Buttstädt M, Singer S, Schwarz R (2009). Gestaltungskurs für Krebspatienten in der ambulanten Nachsorge. Psychische Belastung und Krankheitsverarbeitung der Teilnehmer. Forscf Komplementmed, 16(1), 28-33.
     
  18. 2008


  19. Götze H, Geue K, Buttstädt M, Schwarz R (2008). Kunstpädagogische Intervention bei Patienten mit hämatologischen Neoplasien in der ambulanten Nachsorge. In: Thiery J, Beck-Sickinger A, Arendt T (Hrsg.) 7th Leipzig Research Festival for Life Sciences 2008. Abstract Book, 243.
     
  20. Buttstädt M, Götze H, Geue K, Singer S, Böhler, Schwarz R. „Mit dem Bleistift kämpfen“ – Die künstlerisch-praktische Krankheitsverarbeitung am Beispiel eines Mannes mit akuter my-eloischer Leukämie In: Thiery J, Beck-Sickinger A, Arendt T (Hrsg.) 7th Leipzig Research Festival for Life Sciences 2008. Abstract Book, 315.
     
  21. Buttstädt M, Götze H (2008). "Das Malen hilft mir beim Überleben" – Der Gestaltungskurs "mal meins" für hämatologische PatientInnen an der Universität Leipzig soll bei der Krankheitsverarbeitung helfen. Mitteilungsblatt der Sächsischen Krebsgesellschaft e. V., 2/2008, 21.
     
  22. Götze H, Buttstädt M, Geue K, Schwarz R (2008). Art therapy for cancer patients: Effects on psychological distress and quality of life. Psycho-Oncology 17(6): S266.
     
  23. Götze H, Buttstädt M, Singer S, Schwarz R. Art therapy for cancer patients: Effects on psychological distress and quality of life. Onkologie 2008; 31, Suppl. 1: 159-160.
     
  24. 2007


  25. Götze H, Geue K, Buttstädt M, Singer S (2007): Gestaltungskurs für onkologische Patienten in der ambulanten Nachsorge - Erwartungen und Wirkungen aus der Sicht der Teilnehmer. Musik-, Tanz- und Kunsttherapie 18 (1), 33-40.
     
  26. 2006


  27. Götze H, Buttstädt M, Weiss K, Singer S, Böhler U (2006). "Das Buchthema ist meine Erkrankung und alles, was damit zusammenhängt, also mein ganzes Leben eigentlich." - Ein Gestaltungskurs für Krebskranke. In: Ernst J, Michel M. Sozialmedizin - Einblicke in Forschung, Lehre und Praxis. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag GmbH, 163-176.
     
  28. Singer S, Götze H, Buttstädt M, Geue K, Spiehl S (2006). Systematic development of an art education program for outpatient cancer parents. Psycho-Oncology 15, 413.
     
  29. 2005


  30. Weiss K, Buttstädt M, Singer S, Schwarz R (2005) Entwicklung eines ambulanten psychosozialen Nachsorgeangebotes für onkologische Patienten. Gestaltungskurs für krebskranke Eltern „Wie sag ich’s meinem Kinde?“. Musik-, Tanz- und Kunsttherapie, 16 (1), 27 – 31.
     
  31. Vorträge und Poster


  32. 7. Wissenschaftliche Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie. 5.-7.12.2008. München Buttstädt, M., Götze, H., Geue, K., Singer, S., Böhler, U., Schwarz, R. (2008). Ein Mann malt „seins“ - Einzelfalldarstellung aus dem Gestaltungskurs für hämatologische Patienten.
     
  33. 7. World Congress of Psychooncology 25.-28. August 2004. Kopenhagen Weiss, K. Buttstädt, M., Singer, S., Schwarz, R. (2004). How To Tell My Child About My Cancer? Development of an Intervention Based on Art Education.
     
  34. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP). 22.-25.09.2004. Magdeburg Weiss, K. Buttstädt, M., Singer, S., Schwarz, R. (2004). Qualitative Begleitforschung zum Gestaltungskurs für krebskranke Eltern „Wie sag ich’s meinem Kinde?“
     
  35. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP). 22.-25.09.2004. Magdeburg Buttstädt, M., Weiss, K., Singer, S., Schwarz, R. (2004). Gestaltungskurs für krebskranke Eltern „Wie sag ich’s meinem Kinde?“
     
  36. 3. Wissenschaftliche Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie. 9.-10.12.2004. Heidelberg Weiss, K., Buttstädt, M., Singer, S., Schwarz, R. (2003). Qualitative Begleitforschung zum Gestaltungskurs für krebskranke Eltern "Wie sag ich’s meinem Kinde?“
     
  37. 2. Wissenschaftliche Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie. 4.-6.12.2003. Leipzig Weiss, K., Buttstädt, M., Singer, S., Schwarz, R. (2003). Gestaltungskurs für krebskranke Eltern. „Wie sag ich’s meinem Kinde?“
     
  38. 1. Wissenschaftliche Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie. 5.-6.12.2002. Freiburg Weiss, K., Buttstädt, M., Singer, S., Schwarz, R. (2002). Vorstellung konzeptioneller Aspekte eines Gestaltungskurses für krebskranke Eltern.
     
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen